SCHMUCK Galerieansicht | Link | 2 | Schmuck || Schmuck Blog||






Juwelier Heinrich Butschal GmbH
Armschmuck
Broschen
Diverse
Halsschmuck
Herrenschmuck
Ohrschmuck
Ringe
 Ringe 1
 Ringe 2
 Ringe 3
 Ringe 4
 Ringe 5
 Ringe 6
 Ringe 7
 Ringe 8
 Ringe 9
 Ringe 10
 Ringe 11
Sets
Uhren
Liquidationen
Mail
Tel.: +49 (0) 89 70009031


<< Zurück ::: Weiter >>

GOLD Ring |Goldring kaufen und verkaufen

Börse | echter Schmuck von Privat an Privat |

GOLD Ring |Goldring kaufen und verkaufen

Börse für Familienschmuck

Fassungen und Fass-Arten bei Schmuck:

Spiegelfassung bei Goldringen und Schmuck
Sie wird für Steine mit großer Tafel und steilem Rand verwendet. Damit ein breiter Zargenrand mit der Steintafel nahtlos eine Fläche bildet.

Reihenfassung bei Schmuck
ist eine Zargenfassung für eckige, meist gleich große Steine. Sie werden von einer einzigen Außenzarge gehalten. Im inneren der Zarge werden die Steine nur an den Schmalseiten gehalten. Es können auch zur Stabilisierung Zwischwnstege eingebaut werden, diese können dann auch als Auflage für die benachbarten Steine dienen.

Rahmenfassung
ist eine besondere Zargenfassung: hier wird der Stein von hinten oder von unten in die Fassung hineingeschoben. Das heißt, die Fassung muß einen nach innen geschobenen Zargenrand haben. Man verwendet diese Art der Fassung für Steine die eine ungleiche Höhe haben. Dazu muß die Zarge einen anpassenden Rand haben. Nach dem Einsetzen des Steines, wird unter dem Stein ein passender Draht eingeklebt, oder mit Weichlot angelötet.

Chatonfassungen bei Schmuck
Die Steine werden von kronenförmig angeordneten Stiften ( Stotzen oder Krappen) nur an wenigen Stellen gehalten. Sie haben eine doppelte Funktion, da sie auch die Auflage bilden. Damit der Stein möglichst viel Lichteinfall hat, ist diese Fassung ideal. Es wird mit wenig Metall gearbeitet. Diese Fassung wirkt sehr leicht und schmückend. Hauptsächlich für Brillanten oder durchsichtigen facetierten Steinen wird diese Fassung verwendet.. Werden mehrere Steine benötigt, so verwendet man die kombinierte Chatonfassung.